Aktuelles, Abwesenheiten und Vertretungsangaben

Corona, Viren und so

Liebe Klientinnen und Klienten

 

Es ist weder zu überhören, noch zu übersehen. Ein neuer Virus hat die Schweiz fest im Griff, nein, umrundet die Welt.

Was weder Greta Thunberg noch irgendein anderer Umweltaktivist je geschafft hätte, wurde durch Corona innert kürzester Zeit umgesetzt: noch nie war ein solch drastischer Rückgang an Emissionsaustausch möglich, nicht einmal denkbar.

Eine ganze Gesellschaft geprägt von Hektik und Stress, wird zur Ruhe und Rückzug gezwungen. Dies könnte man nutzen zur Innenschau, Musse und Meditation. Kaum etwas stärkt unser Immunsystem so effektiv, wie Ruhe, Stressreduktion und die Aufmerksamkeit in unseren Körper zu richte z.B. in Form bewusster Atmung, Bodyscanning und ähnliches.

Einfach aber effektiv.

 

Die aktuelle Zeit führt uns jedoch noch etwas anderes vor Augen: Krankheit an sich lässt sich nicht ausrotten, weder mit Impfen noch mit Antibiotika. Viren verändern sich am laufenden Band, und nicht selten erkranken eben geimpfte Personen häufiger.

 

Zweifellos sind Distanz und Händehygiene das A und O der Infektionsprophylaxe! Dr. Semmelweiss reduzierte im 19. Jahrhundert die Sterblichkeitsrate von Wöchnerinnen drastisch mit dieser einfachen und zu Beginn von vielen Kollegen belächelten Massnahme!

 

Trotzdem vergessen wir in der ganzen Aufregung das Wichtigste:

 

Unser IMMUNSYSTEM! Ein effektives Wunderwerk der Natur und die beste Prophylaxe gegen jegliche vorm von Krankheit. Es schützt uns nicht nur vor Viren und Bakterien sondern auch vor Krebs! Und zwar sehr effektiv

 

Grund genug, es in diesen Tagen ordentlich zu stärken:

 

Mit einer gesunden Balance zwischen Aktivität und Ruhe. Stress (vor allem unterschwelliger Dauerstress in Form von Konflikten) gilt es zu reduzieren.

Die zusätzliche Einnahme von Vit. C, D und Zink, Selen während Grippezeiten und Stress in Form von Ergänzungspräparaten kann angebracht sein. Vor allem bei erhöhtem Stress, Sport, veganer Ernährung.

Natürliche Quellen für Zink:

sind Nüsse, Hülsenfrüchte, Follkorn wenn möglich gekeimt, gequellt oder angesäuert für eine leichtere Aufnahme. Milchprodukte, Eier, Fleisch, Fisch.

Natürliche Quellen für Vit. C:

Wie allg. bekannt reichlich frisches Obst und Gemüse, Beeren enthalten auch viele wertvolle sekundären Pflanzenstoffe. Zudem ist Sauerkraut ein sehr gutes Nahrungsmittel für Vit. C sowie um die Darmflora stärken. Was sich wiederum positiv auf unser Immunsystem auswirkt.

Natürliche Quellen für Vit. D

Öle, Avocado, Nüssen, Pilze, Butter, Eier, Fetter Fisch wie Lachs, Hering. Leber.

Aus der Pflanzenheilkunde:

Wärmende Tee, vor allem Lindenblütentee, Holundertee, Ingwertee mit Honig.

Thymian, Rosmarin und Lavendel wirken stark antiseptisch, antiviral, Schleimlösend und sind ideale Begleiter bei einer Erkältung. Sie können als Tee wie auch durch Inhalation genutzt werden.

Aber auch um die Umgebungsluft zu reinigen in Form von Räuchern (das trockene Kraut) oder die ätherischen Öle mit Duftlämpchen, Zersteuber. Ein warmes Vollbad oder ansteigende Fussbäder mit den erwähnten Essenzen (in Sahne / Milch) sind heilsam und entspannend für Körper und Seele.

Das ätherische Öl der Zistusrose ist ebenfalls eine gute antivirale und reinigende Essenz für die Duflampe.

In der Küche:

Meerrettich, Zwiebeln, Knoblauch, Curcuma, Currymischungen und überhaupt die reiche Welt der Gewürze dürfen in der Küche trumpfen. Und natürlich die frische Kräuter wie Bärlauch, Löwenzahn, Petersilie, Schnittlauch, Basilikum und vieles mehr. Sie liefern viele sekundäre Pflanzenstoffe, wirken antiviral, antibakteriell. Grünes Gemüse enthällt reichlich Chlorophyll, ebenfalls wichtig für Stoffwechsel und Immunsystem.

Hydrotherapie

in Form von Wechselduschen warm / kalt / warm / kalt ist eine gute Prophylaxe gegen Erkältungen, stärkt das Immunsystem und regt Kreislauf an. Danach tüchtig trocken rubbeln.

(Achtung bei Herz-/Kreislaufproblemen.)

 

Aktuelle Informationen zu Terminen in meiner Praxis:

Termine in der Praxis können seit dem 27. April wieder stattfinden. Mit der bereits gewohnten Distanz von zwei Metern, welche in meinen Räumlichkeiten gut eingehalten werden kann. Wir stellen in unserer Praxisgemeinschaft eine regelmässige Reinigung / Desinfektion von benutzten Gegenständen, Möbeln sicher.

 

Alternativ können die Termine nach wie vor via Telefon oder Videoanrufe stattfinden. Whatsapp, Skype jedoch auch neue Formen mit gesichertem Datenschutz sind möglich. Wir vereinbaren vorab die Variante der Wahl.

Videokonsultationen erweisen sich als überraschend effektiv, neue Situationen erfordern neue Massnahmen zur Problemlösung. Ich behalte diese Form der Beratung gerne bei.

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail für eine Terminvereinbarung.

In unseren Räumlichkeiten achten wir selbstverständlich auf die geforderten Hygienemassnahmen und Distanz.

 

 

Ferien

Vom 19. Juni bis 2. Juli bleibt meine Praxis geschlossen.

 

Für Notfälle wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.  Falls Sie da nicht weiter kommen, hinterlassen Sie mir bitte unter

der Nummer 076 449 46 38 Ihre Nachricht. Dann melde ich mich so bald wie möglich.

 

Allseits wünsche ich einen guten Start in den Sommer, welcher sich ja ab nächster Woche zurückmelden soll...

 

Lieber Gruss, Henriette Bucher

 

 

 

Diplomausbildung in Hypnosetherapie VSH/NGH, Palacios-Relations, Bern

Bild: Henriette Bucher

Im Juli 2019 habe ich die Diplomausbildung in Hypnosetherapie bei Gabriel Palacios abgeschlossen.

 

Die Kraft unseres Unterbewusstseins und unsere inneren Überzeugungen erweisen sich als machtvolle Antreiber, um Wohlbefinden und Gesundheit zu erreichen.

 

Und bilden somit eine ideale Ergänzung zur homöopathischen Therapie.

Auch über das Unterbewusstsein können Ursachen von Krankheiten / Beschwerden aufgelöst werden statt diese zu unterdrücken.

 

Doch auch unliebsame Gewohnheiten und Süchte, mangelndes Selbstvertrauen sowie wiederkehrende Probleme mit Geld, in Beziehungen, im Beruf, unzählige Nöte des täglichen Lebens verursachen wir selber durch verinnerlichte Glaubenssätze und ungelöste Konflikte.

Die entsprechenden Ereignisse treten so lange in unser Leben bis das Thema gelöst ist.

 

Weiteres zum Thema Unterbewusstsein und Hypnose finden Sie unter „Hypnose und Psych-k“ sowie in meiner Bückerecke.


Eidgenössisches Diplom

Ich freue mich ausserordentlich Ihnen mitteilen zu dürfen, dass ich im März 2017 die Prüfung zur Eidgenössisch Diplomierten Naturheilpraktikerin in der Fachrichtung Homöopathie bestanden habe.
Dies ist seit Herbst 2015 möglich, um eine Qualitätssicherung in unserem Berufstand zu gewährleisten.
Das Verfassen der Fallstudie und die mündliche Prüfung waren eine positive Herausforderung und haben mich und meine Arbeit bereichert.